Produktbeschreibung

Jeansjacke von Sixth June

PRODUKTCODE

1257302

Marke

Sixth June wurde 2008 in Paris gegründet und brachte frischen Wind in den Streetstyle. Mit dem innovativen und reaktivem Ansatz, den langen T-Shirts, Bomberjacken und Sweatshirts hat es sich zu einer der begehrtesten Marken entwickelt.

GRÖSSE & PASSFORM

Größe des Models: 188 cm (6 Fuß 2 Zoll)Model trägt Größe M

SO PFLEGST DU MICH

Damit du nach dem Waschen nichts bedauerstimmer das Etikett prüfen

ÜBER MICH

Jeansstoff ohne Stretchanteildicke, strukturierte BaumwolleMaterial: 100% Baumwolle

Please assign a menu to the primary menu location under menu

Personalmanagement

Im letzten Jahrzehnt gab es einen Zuwachs an Unternehmen, die Initiativen zur Verbesserung des Wohlbefindens der Mitarbeiter, wie kostenlose Mitgliedschaften im Fitnessstudio, implementiert haben. Doch sind diese Maßnahmen zur Verbesserung des gesamten Mitarbeiterwohlbefindens und der –produktivität erfolgreich?

Heutzutage wird der Erfolg eines Unternehmens nicht alleine durch den Gewinn oder Umsatz definiert, sondern auch durch dessen Fähigkeiten Talente anzuziehen, zu motivieren und zu binden. Deshalb gewinnen Programme, die für die Verbesserung des Mitarbeiterwohlbefindens entwickelt wurden, an Popularität. Aber es gibt ein großes Problem mit diesen Maßnahmen…

Unternehmensinitiativen, die Angebote wie kostenlose Mitgliedschaften in Fitnessstudios beinhalten, sprechen nicht den gesamten Aspekt des Mitarbeiterwohlbefindens an – denn Wohlbefinden beinhaltet mehr als nur das physische Wohlbefinden.

Auch wenn das physische Wohlbefinden wichtig ist, ist es doch nur eine Ebene, die beim Wohlbefinden angesprochen werden sollte. Tatsächlich gibt es drei Ebenen: physisches, emotionales und soziales Wohlbefinden. Jede Ebene spielt eine wichtige Rolle in der Verbesserung des Wohlbefindens der Mitarbeiter und es ist essenziell für Manager auf eine Verbesserung des Mitarbeiterwohlbefindens auf jeder dieser Ebenen zu achten.

Das physische Wohlbefinden beinhaltet das Antrainieren einer gesunden Lebensweise. Darunter fallen regelmäßige Gesundheitschecks, eine nährstoffreiche Ernährung und die Vermeidung negativer Gewohnheiten (z. B. Rauchen, Alkohol, etc.).

Eine Studie des O.C. Tanner-Instituts hat kürzlich herausgefunden, dass das physische Wohlbefinden einen großen Einfluss auf das individuelle Gesamtgefühl des Wohlbefindens hat.

Die Studie zeigt, dass bei einem Anstieg des physischen Wohlbefindens des Mitarbeiters von „schlecht“ zu „gut“ auch das gesamte Wohlbefinden steigt.

Interessanterweise ist das Resultat nicht bei Mitarbeitern eingetroffen, deren physisches Wohlbefinden sich von „gut“ zu „sehr gut“ bewegte. Dieses Ergebnis zeigt, dass wenn ein Mitarbeiter ein bestimmtes Level an physischem Wohlbefinden erreicht, es durchschnittlich nur noch eine geringe Zufriedenheit gibt, die durch eine weitere Erhöhung der körperlichen Gesundheit gewonnen wird.

bei Rücken dem June ASOS exklusiv Logo Denim auf schwarz Schlupfjacke Sixth mit Deshalb ist es wichtig, den individuellen Status an physischem Wohlbefinden eines jeden Mitarbeiters zu betrachten, um als Arbeitgeber das Mitarbeiterwohlbefinden zu vergrößern. Mit diesem Wissen kann ein Arbeitgeber eine sachkundige Entscheidung darüber treffen, wie groß der Einfluss einer Maßnahme bzgl. physischem Wohlbefinden für jeden Einzelnen ist.

Soziales Wohlbefinden ist eine weitere wichtige Ebene, die zum Status des Wohlbefindens beiträgt und einen großen Einfluss auf das gesamte Wohlbefinden eines Mitarbeiters haben kann. Soziales Wohlbefinden bedeutet eine Work-Life-Balance und positive Interaktionen mit anderen Menschen, sowohl innerhalb als auch außerhalb des Arbeitsumfeldes, zu haben.

Zu oft übersehen Unternehmen den Einfluss, den soziale Interaktionen auf Mitarbeiter haben. Studien zeigen, dass Mitarbeiter, die ein „sehr gutes soziales Wohlbefinden“ haben, größere Produktivität am Arbeitsplatz erbringen, als Individuen mit „schwachem sozialem Wohlbefinden“.

Durch die Schaffung eines Umfeldes, das soziale Interaktionen umfasst und fördert, können Unternehmen Produktivität fördern. Großraumbüros, informelle Meeting-Orte und soziale Unternehmensevents sind nur einige Möglichkeiten, damit Unternehmen ein sozialeres Arbeitsumfeld zu errichten.

Das emotionale Wohlbefinden ist die letzte Ebene, die eine Rolle im Einfluss auf das Mitarbeitergefühl von Wohlbefinden spielt. Diese Ebene bezieht sich auf das Gefühl, dass man Kontrolle über sein Leben hat und für einen Sinn lebt oder ein Gefühl von Zugehörigkeit besitzt.

Die Studie vom O.C. Tanner-Institut zeigte, dass gutes emotionales Wohlbefinden einen größeren Einfluss auf das gesamte Wohlbefinden als die anderen beiden Ebenen hat. Das bedeutet, dass Mitarbeiter mit einem hohen Maß an emotionaler Erfahrung ein höheres Wohlbefinden haben als Mitarbeiter mit exzellentem sozialem und physischem Wohlbefinden.

Für Arbeitgeber ist es wichtig den Mitarbeiten ein Gefühl der Zugehörigkeit und eine positive Arbeitskultur durch Fokussierung auf eine zielgerichtete Führung zu geben.

Um die optimalen Bedingungen für das Wohlbefinden der Mitarbeiter auf der Arbeit zu schaffen, ist es wichtig, dass Führungskräfte über den Fokus auf das physische Wohlbefinden hinausgehen und damit anfangen, das soziale und emotionale Wohlbefinden als Teil ihrer Tätigkeiten anzusehen.

Auch wenn das emotionale Wohlbefinden den größten Einfluss auf das gesamte Wohlbefinden hat, ist es für das Geschäft wichtig Synergien zwischen allen drei Ebenen zu kreieren, um erfolgreich mit Wohlbefinden zu arbeiten.

Die strategische Kombination traditioneller Anreize wie Gehalt, bezahlter Urlaub, Mutter-/Vaterschaftsurlaub mit umweltspezifischen Vorteilen wie offenen Arbeitsbereichen oder Mitarbeiteranerkennung wird Unternehmen auf den richtigen Weg für positiv auswirkendes Wohlbefinden der Mitarbeiter am Arbeitsplatz sein.

Möchten Sie mehr darüber erfahren, wie Sie Ihren Arbeitsbereich verbessern können? Laden Sie unser White Book “Vision 2020: The New Ways of Working – The Workplace of the Future” herunter.

Schreiben Sie einen Kommentar

bei Rücken dem exklusiv ASOS Schlupfjacke auf mit June schwarz Logo Denim Sixth

Rücken bei dem exklusiv Logo Sixth Schlupfjacke mit auf ASOS June Denim schwarz

mit Schlupfjacke dem Logo Rücken bei Denim June ASOS exklusiv schwarz auf Sixth tawx7ZqF mit Schlupfjacke dem Logo Rücken bei Denim June ASOS exklusiv schwarz auf Sixth tawx7ZqF mit Schlupfjacke dem Logo Rücken bei Denim June ASOS exklusiv schwarz auf Sixth tawx7ZqF mit Schlupfjacke dem Logo Rücken bei Denim June ASOS exklusiv schwarz auf Sixth tawx7ZqF
Halbschuhe Klassische Clarks Clarks braun braun Clarks Halbschuhe Klassische braun Klassische Halbschuhe 6qKtT8wA7